Rezept Teekuchen!

veröffentlicht am 18.03.2017 von Kulturgesichter in Kulturgesichter

Wie versprochen , nun hier für alle die Kuchen lieben, ein echtes ostfriesisches Kuchen Rezept,

von „Tini Peters“ wenn Ihr mehr wollt holt Euch das tolle Backbuch von Tini Peters, bekommt man in jeder guten Buchhandlung.

So nun aber das Rezept

Tini`s Ostfriesischer Teekuchen

150 g Butter

2 Eier

50 ml kalter Ostfriesentee

1 Päckchen Backpulver

80g weißer Zucker

80 g brauner Zucker

200 g Mehl

2 mittelgroße Äpfel

1 Priese Zimt

5 g Mandeln

Puderzucker zum bestreuen

Äpfel schälen in kleine Würfel schneiden. Butter und Eier mit kalten Ostfriesentt verquirlen und

danach mit den restlichen Zutaten verrühren.

Den Teig in eine gefettet Form füllen und bei 170 C ( Umluft ) 35 Minuten backen.

Na dann ran an den Ofen wir wünschen viel Spaß und guten Hunger.

Lieben Dank an Tini das wir ihr Rezept weiter geben dürfen, dieser einfache Kuchen ist einfach nur gut.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar