Da rollt was

…mit Inlinern Ostfriesland erobern…!

Gerade Wege, keine Berge… ein Eldorado für Inliner!

Begleiten Sie mich auf Wanderwegen entlang von Kanälen, durch kilometerlange Wallheckenlandschaften, über wenig befahrene Seitenstraßen und in die kleinen gastronomischen Betriebe am Wegesrand.

Ostfriesland aus einer anderen Perspektive betrachtet. Es lohnt sich!

 

1. Tour: Aurich – Ihlow
Am Kanal entlang begeben wir uns Richtung Fahne mit seinen beliebten Fischräuchereien. Ein Stopp ist ein Muss für alle die gerne Fisch essen!
Durch Bangstede geht es zum Kloster Ihlow (bitte Schuhe in den Rucksack packen, denn die Klosterstätte liegt im Wald und ist mit Inlinern nicht direkt erreichbar). Im dortigen Forsthaus warten selbstgebackener Kuchen und Kaffee/ Tee auf uns. Durch Siedlungen und Wallhecken machen wir uns auf den Weg zum Ausgangspunkt zurück.
Startpunkt: Auricher Hafen, Restaurant „Blinkfüer“
Streckenlänge: 33 km
Fahrzeit: 2,5 Std.
Kosten: 6,00 € pro Person ohne Verzehr (mind. 10 Teilnehmer)

 

2. Tour: Aurich – Wiesens
Dem Ems-Jade-Kanal folgend geht es nach Wiesens, einem kleinen, verträumten Ort.
Wallhecken geleiten uns auf unserem Weg, bis wir auf den Ostfriesland-Wanderweg – eine ehemaligen Kleinbahntrasse – gelangen. Über Schirum rollen wir an den Ausgangspunkt zurück, wo im Café Blinkfüer im Hafen schon ein herrlich duftender Kaffee oder Tee auf uns wartet.
Startpunkt: Auricher Hafen, Restaurant „Blinkfüer“
Streckenlänge: ca. 20 km
Fahrzeit: 1.5 Std.
Kosten: 4,00 € pro Person ohne Verzehr (mind. 10 Teilnehmer)

 

3. Tour: Aurich – Schirum ( Familientour)
Dem Ems-Jade-Kanal folgend machen wir uns auf in Richtung Schirum. Dort verlassen wir den Ostfriesland-Wanderweg und rollen durch herrliche Wallheckenlandschaften und kleinen Siedlungen zurück.
Startpunkt: Auricher Hafen, Restaurant „Blinkfüer“
Streckenlänge: ca. 12 km
Fahrzeit: 1 Std.
Kosten: 3,00 € pro Person ohne Verzehr (mind. 10 Teilnehmer)

 

4. Tour: Aurich – Fahne – Westerende Kirchloog
Auf dieser Tour folgen wir zunächst dem Ems-Jade-Kanal in Richtung Emden.
Über Fahne mit seinen kleinen Fischräuchereien, in denen es zu fast jeder Tages- und Nachtzeit frisch geräucherten Fisch zu kaufen gibt, rollen wir nach Westerende.
Die imposante Kirche ist sicher auch einen kleinen Halt wert.
Von dort geht es auf verschlungenen Wegen durch alte Siedlungen an den Kanal und zurück zum Hafen, wo im Café Blinkfüer wieder Kaffee und Tee auf uns warten.
Startpunkt: Auricher Hafen, Restaurant „Blinkfüer“
Streckenlänge: ca. 14 km
Fahrzeit: 1,5 Std.
Kosten: 4,00 € pro Person ohne Verzehr (mind. 10 Teilnehmer)